Niklas Hugo
Film ist wie Foto, nur krasser. 24 mal pro Sekunde krasser. Schnell mal einen Pax kaufen, aber davor 2 Tage lang über Schubladen und Griffe nachdenken.

Film ist wie Foto, nur krasser. 24 mal pro Sekunde krasser. Schnell mal einen Pax kaufen, aber davor 2 Tage lang über Schubladen und Griffe nachdenken.

Niklas Hugo Schwärzler

Geboren und aufgewachsen im Bregenzerwald. Aktuell von Wien aus für die ganze Welt.

Es braucht viel Planung und Kreation, damit es am Schluss ausschaut, wie aus dem Ärmel geschüttelt. Damit in 15 Sekunden 360 Bilder und Eindrücke Platz haben - aber eine eindeutige Aussage hängen bleibt.

Niklas Hugo Schwärzler

Geboren und aufgewachsen im Bregenzerwald. Aktuell von Wien aus für die ganze Welt.

Motion

Kunden so weit:

Audi · Red Bull · Microsoft · Sony Music · FM4 Frequency · Spar · Strellson · Atomic · A1 · Obi · Ikea · Leica · Vöslauer · PUBG Mobile · Merrell · Mondi · Indiecampers · Lifeball · Szene Open Air · Künz Kranbau · Haberkorn · Prinz Grizzley · Der Jogi · Rhomberg Bau · FAQ Bregenzerwald · Camo & Krooked

Dame · White Zone

Dame · White Zone

Dame · White Zone

Kunde

Damestream Records / PUBG Mobile

Jahr

2021

Dame · White Zone

Produktion

Soviso

Regie & Schnitt

Daniel Hager

Kamera

Niklas Hugo

Oberbeleuchter

Alexander Sprenger

Beleuchter

Miguel Romero

Beleuchter

Clemens Hillinger

Kameraassistent

Stefan Pausa

Regieassistentin

Rosa Mätzler

Styling

Liam Pfefferkorn

Grading

Victor Moye-Noza

SFX

Lukas Nistelberger

Produktionsassistent

Julian Schmelzinger

Kunde

Damestream Records / PUBG Mobile

Jahr

2021

The State of Flow · Mercedes Benz Spec Work

The State of Flow · Mercedes Benz Spec Work

The State of Flow · Mercedes Benz Spec Work

Client

/

Year

2021

The State of Flow · Mercedes Benz Spec Work

Kamera, Schnitt & Text

Niklas Schwärzler

Regie & Schnitt

Daniel Hager

Kamera

Thomas Stanglechner

Musik

Andy Mariacher

Produktionsassistent

Pia Berchtold

Client

/

Year

2021

Strellson · Spring / Summer 21 Campaign

Strellson · Spring / Summer 21 Campaign

Strellson · Spring / Summer 21 Campaign

Kunde

Strellson AG

Produktion

Luminosa Production

Jahr

2020

Strellson · Spring / Summer 21 Campaign

Regie & Kamera

Niklas Hugo

Regie, Kamera & Schnitt

Daniel Hager

Foto

Christian Anwander

Kunde

Strellson AG

Produktion

Luminosa Production

Jahr

2020

Avec ·  I don´t pray

Avec · I don´t pray

Avec ·  I don´t pray

Kunde

Sony Music

Jahr

2021

Avec · I don´t pray

Regie

Daniel Hager

Kamera

Niklas Hugo

Kamereassistent

Daniel Dajakaj

Oberbeleuchter

Thomas Stanglechner

Beleuchterin

Pia Berchtold

Regieassistent

Rosa Mätzler

Produktionsassistent

Martin Morscher

Kunde

Sony Music

Jahr

2021

Seven Minutes Clothing

Seven Minutes Clothing

Seven Minutes Clothing

Jahr

2020

Client

Seven Minutes

Seven Minutes Clothing

Regie, Kamera & Schnitt

Niklas Schwärzler

Assistent

Bastian Innfeld

Jahr

2020

Client

Seven Minutes

c.Freude · Das Geheimnis

c.Freude · Das Geheimnis

c.Freude · Das Geheimnis

Kunde

Sony Music

Jahr

2020

c.Freude · Das Geheimnis

Produktion, Regie & Schnitt

Niklas Schwärzler

Co-Regie

Ferdinand Herwei

Kamera

Philipp Hafner

Oberbeleuchter

Alex Sprenger

Color-Grading

Nico Wieseneder

Regieassistent

Bastian Innfeld

Kamerassistent

Daniel Dajakaj

Produktionsdesign

Jennifer Bliem

Ausstattung

Natalia Brezwan
Lisa Traußnig

Grip

Lukas Nistelberger

Produktionsassistent

Niklas Stadler

Kunde

Sony Music

Jahr

2020

Erbstoff. Jetzt. Danach nie wieder.

Erbstoff. Jetzt. Danach nie wieder.

Der Corona Shutdown hat ihm alle Jobs genommen. Dafür aber viel Zeit gebracht. Zeit für was Neues. Dabei ist ein temporäres Modeprojekt für den Bregenzerwald enstanden. »Erbstoff« ist eine Idee, die schon lange viel Platz im Kopf von Niklas in Anspruch genommen hat – und dank Corona endlich raus durfte. Wer kennt es nicht: Einmal an der frischen Luft, sieht alles anders aus, so ist das auch bei Ideen. Niklas wollte heraus finden, ob es schwierig ist, Anziehsachen zu designen, zu entwickeln, zu organisieren und dann schlussendlich zu verkaufen. Sein Fazit: „Es ist sau-schwer.“ Text-Nachtrag: Alles ist fertig und bereit für den Release. Niklas sagt: „Eigentlich war es einfach.“ - Alena Bereuter

Erbstoff. Jetzt. Danach nie wieder.

Kunde

Erbstoff

Jahr

2020

Erbstoff. Jetzt. Danach nie wieder.

Der Corona Shutdown hat ihm alle Jobs genommen. Dafür aber viel Zeit gebracht. Zeit für was Neues. Dabei ist ein temporäres Modeprojekt für den Bregenzerwald enstanden. »Erbstoff« ist eine Idee, die schon lange viel Platz im Kopf von Niklas in Anspruch genommen hat – und dank Corona endlich raus durfte. Wer kennt es nicht: Einmal an der frischen Luft, sieht alles anders aus, so ist das auch bei Ideen. Niklas wollte heraus finden, ob es schwierig ist, Anziehsachen zu designen, zu entwickeln, zu organisieren und dann schlussendlich zu verkaufen. Sein Fazit: „Es ist sau-schwer.“ Text-Nachtrag: Alles ist fertig und bereit für den Release. Niklas sagt: „Eigentlich war es einfach.“ - Alena Bereuter

Regie, Kamera & Schnitt

Niklas Schwärzler

Kunde

Erbstoff

Jahr

2020

c.Freude  · Bratislava

c.Freude · Bratislava

Das Leben ist gespickt mit fragilen Gratwanderungen und zahlreichen Weggabelungen, an denen man sich zu entscheiden hat, welchem Pfad man folgen möchte. Die Problematik hierbei ist jedoch schon nach wenigen Metern erkennbar: Ein Umkehren gestaltet sich äußerst schwierig. So passiert es durchaus, dass man jenen Pfad wählt, der auf den ersten Eindruck reizvoll erscheint, sich allerdings schnell als Weg ins Verderben zeigt. Besonders prekär sind solche Momente dann, wenn zwischenmenschliche Beziehungen darunter leiden und Verantwortungsbewusstsein an Relevanz verliert.

c.Freude  · Bratislava

Kunde

Sony Music

Jahr

2020

c.Freude · Bratislava

Das Leben ist gespickt mit fragilen Gratwanderungen und zahlreichen Weggabelungen, an denen man sich zu entscheiden hat, welchem Pfad man folgen möchte. Die Problematik hierbei ist jedoch schon nach wenigen Metern erkennbar: Ein Umkehren gestaltet sich äußerst schwierig. So passiert es durchaus, dass man jenen Pfad wählt, der auf den ersten Eindruck reizvoll erscheint, sich allerdings schnell als Weg ins Verderben zeigt. Besonders prekär sind solche Momente dann, wenn zwischenmenschliche Beziehungen darunter leiden und Verantwortungsbewusstsein an Relevanz verliert.

Produktion, Regie & Schnitt

Niklas Schwärzler

Kamera

Thomas Stanglechner

Oberbeleuchter

Michael Wimpissinger

Beleuchter

Bastian Innfeld

Kameraasisstent

Pia Berchtold

Color Grading

Viktor Moye-Noza

Ausstattung

Miriam Zach

Produktionsassistent

Martin Morscher

Kunde

Sony Music

Jahr

2020

FM4 Frequency · Official Aftermovie

FM4 Frequency · Official Aftermovie

FM4 Frequency · Official Aftermovie

Kunde

FM4 Frequency Festival

Jahr

2019

FM4 Frequency · Official Aftermovie

Regie & Schnitt

Daniel Hager

Kamera

Niklas Schwärzler

Kamera

Daniel Hager

Kamera

Thomas Stanglechner

Kamera

Marcel Kulhanek

Kamera

Tiago Liko

Aufnahemleitung

Ines Griessner

Kunde

FM4 Frequency Festival

Jahr

2019

Best of the Alps Road Trip · powered by Audi

Best of the Alps Road Trip · powered by Audi

Best of the Alps Road Trip · powered by Audi

Kunde

Best of the Alps / Audi

Agentur

Friendship.is

Jahr

2020

Best of the Alps Road Trip · powered by Audi

Regie, Kamera & Schnitt

Niklas Schwärzler

Kunde

Best of the Alps / Audi

Agentur

Friendship.is

Jahr

2020

Stills

Ich mag es, Fotos zu machen.

Normalerweise mache ich aber Filme.


Niklas Hugo Schwärzler
1060 Wien, Österreich

Liebe geht raus